itacom Mobile wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones

Oschatz den 01.02.2011

„itacom Mobile“ wird erweitert um direkten Datenbankzugriff für Smartphones

– Standard ActiveSync-Technologie

– Modular- und plattformunabhängig für Apple, Windows Phone 7, Nokia, Android, Palm Pre, BlackBerry

– Online-Synchronisation für Adressen, Termine, Mails mit Datenablage in originalen Smartphone-Ordnern

– Transport per SSL Verschlüsselung

– In Verbindung mit MS Exchange, MS Outlook und David von Tobit.Software einsetzbar

Oschatz, 01.02.2011 – Die itacom GmbH, Spezialist für Unified Communications und – Services für Mobile Endgeräte, veröffentlicht heute die erste Version zur Push-Synchronisation für Datenbanken und Groupwaresysteme mit Smartphones. „itacom Mobile“ synchronisiert E-Mails inklusive aller üblichen Modi, Termine, Kontakte sowie Fax und Sprachnachrichten. Der Datenabgleich erfolgt über das Mobilfunknetz oder WLAN und nutzt offline die gebräuchlichen Ordner des Smartphones. Das besonders im Mittelstand beliebte Kommunikationssystem David.fx 2011 von Tobit.Software wird ergänzt durch itacom Mobile, für eine nahtlose, zentrale und stabile Integration ihrer mobilen Endgeräte. itacom Mobile für Groupwaresystem ist seit September 2010 verfügbar.

Die Anbindungen von Smartphones an MS Exchange oder David von Tobit.Software sind alltäglich geworden. Daraus ergeben sich neue Anforderungen der Anwender. Immer wieder wünschen sich Business Kunden eine einfache Datenpflege der Adressen und Termine im CRM, ERP System oder der Projektplanung. Diese Daten können über ein Groupwaresystem oder mit itacom Mobile Direkt zum Smartphone übertragen werden. itacom Mobile schließt diese Lücke zwischen Datenbanken und Groupwaresystemen sowie Datenbanken und der direkten Smartphone-Anbindung. itacom Mobile kombiniert einen Synchronisations-Server mit einer SQL-Datenbank und fügt ein ActiveSync-Interface für die jeweiligen Smartphones hinzu. Die Integration ist kompromisslos und berücksichtigt alle üblichen Original-Ordner auf den Endgeräten.

„Unsere Lösung wird aktuell im Umfeld von David.zehn und David.fx eingesetzt. Die konsequente Weiterführung unseres Konzeptes erlaubt es jetzt auch Kunden unabhängig von der Groupware anzusprechen“, kommentiert David Hagemeister, Geschäftsführer der itacom GmbH. „Eine durchgehende Synchronisation ist heutzutage einfach ein Muss für die immer mobileren Mitarbeiter, die auch im Flugzeug, Zug, Auto oder dem Ausland auf ihre aktuellen Daten zugreifen müssen.“

Herr Greisiger, Administrator der Bode GmbH, Hersteller von Dichtsystemen und Präzisionsteilen, kann das nur bestätigen. „Als erstes haben wir 4 iPhones angebunden und danach die Adresssynchronisation aus unserer Datenbank zusätzlich beauftragt. Die Lösung itacom Mobile erleichtert unserem Außendienst sowie der Geschäftsleitung die Abwicklung der täglichen Kommunikation unterwegs ohne Unterbrechungen fortzuführen.“

Synchronisierte Daten:

– E-Mails: Senden, Antworten, Weiterleiten, Verschieben, Löschen, Gelesen, beliebige persönliche Mail-Ordner

– Gruppenmail Ordner

– Kalender, Gruppenkalender

– Kontakte, Gruppenkontakte

– Fax- und Sprachnachrichten, verpasste Anrufe

Systemvoraussetzungen:

Ab Windows XP, .NET 3.5 SP1, David.zehn, David.fx, MS Exchange 2007, MS Outlook 2003

Preis und Verfügbarkeit

itacom Mobile ist ab sofort direkt bei itacom erhältlich. Lizenzkosten richten sich nach der Anzahl der Benutzer und starten bei 175,- Euro für den ersten User, der Server kostet einmalig 190 Euro. Eine Vollversion steht für 30 Tage zum Test bereit. Die Anbindung von Datenbanken erfolgt als Projektgeschäft.

Über itacom

Die itacom GmbH agiert seit mehr als 20 Jahren vom Firmensitz im sächsischen Oschatz bundesweit als Systemhaus mit Schwerpunkt auf mobile Anbindungen und E-Mail Security. Eigene Produkte werden europaweit im Direktvertrieb und über internationale Partner angeboten. Zum Kundenstamm zählen mehr als 1.000 Unternehmen jeder Größe. Weitere Informationen: www.itacom.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s